Strampeln für Ansgar

Strampeln für Ansgar
Sonntag, 26. August 2018 – 14.00 Uhr

Um was geht‘s?
Mit dem Fahrrad auf einem Rundkurs in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr möglichst viele Kilometer erradeln“ – und das für einen guten Zweck!

Wer darf mitmachen?
Alle, die sich fit genug fühlen auf‘s Fahrrad zu steigen.

Wie geht‘s?
Jeder Teilnehmer sucht sich vorher aus der Familie, aus der Gemeinde oder seinem Freundes- oder Kollegenkreis Sponsoren, die für jeden gefahrenen Kilometer einen festen Betrag spenden.

Wann und wo?
Startschuss: 14.00 Uhr an der Ramelsloher Kirche
(Anreise bzw. „Meldung“ bitte bis spätestens 13.30 Uhr bei der „Rennleitung“). Dauer: Bis zu 2 Stunden (pro Runde ca. 3km).

Wofür wird das Geld erradelt?
Jeder Euro kommt nicht nur der Arbeit der St. Ansgar-Stiftung zugute – er vermehrt sich sogar!
Im Rahmen der Bonifizierungsaktion „Aus 3 mach 4“ legt die Landeskirche zu jedem „erradelten“
Euro noch 33 Cent dazu!
Für alle gibt es leckere Verpflegung zwischendurch und beim anschließenden Grillen.
Kuchen- und Salatspenden nehmen wir gerne!
Aus rechtlichen Gründen ist die Anzahl der Teilnehmer auf 100 Radfahrer beschränkt.

Strampeln für Ansgar – Flyer

Strampeln für Ansgar – Plakat

Strampeln für Ansgar – Anmeldung

Strampeln für Ansgar – Info für Sponsoren

Veranstalter: St. Ansgar-Stiftung der Kirchengemeinde Ramelsloh • Am Domplatz 8 • 21220 Seevetal-Ramelsloh