Kirchengemeinde Ramelsloh

Neues aus der Flüchtlingshilfe: Schließung Camp Ohlendorf / Pate gesucht

Unterkunft_Ramelsloh_Logo

Liebe Mitstreiter in der Flüchtlingshilfe,

die letzte Rundmail ist schon einige Zeit her – aber nun gibt es wieder einiges zu berichten:

Schließung des Camp Ohlendorf – Umsiedlung nach Ramelsloh und an andere Orte
Das Ohlendorfer Camp wird – wie von Anfang an geplant – zu Ende März geschlossen. Die ersten Saison-Arbeiter der Behr AG sind bereits in ihre Unterkünfte zurückgekehrt. Der Landkreis hat die Flüchtlinge nun über die AWO-Sozialarbeiter gefragt, wohin sie verlegt werden möchten: In die neue Anlage nach Ramelsloh oder nach Tostedt. Es sieht derzeit danach aus, dass sich fast alle für Ramelsloh entscheiden. Der Landkreis hatte wohl damit gerechnet, dass viele nach Tostedt wollen – aufgrund der noch vorhandenen Kontakte in das benachbarte Handeloh. Das scheint aber nicht der Fall zu sein.
Wir sind mit dem Landkreis im Gespräch, um hier eine möglichst günstige Lösung für die Ohlendorfer Flüchtlinge zu erreichen, die hier vor Ort bleiben möchten. Einfach wird das nicht, da derzeit in Ramelsloh nur rund 60 Plätze vorhanden sind.

Wer würde eine christliche Patenschaft für einen Flüchtling übernehmen?
Fünf der Flüchtlinge aus dem Ohlendorfer Camp sind derzeit bei mir im Taufunterricht. D.h. sie haben sich aus inneren Beweggründen dazu entschlossen, vom Islam zum Christentum zu konvertieren.
Jedem dieser Taufanwärter soll eine Patin oder einen Pate zur Seite gestellt werden, die ihn auf dem weiteren Glaubens- und Lebensweg begleitet. Vier Menschen aus Ohlendorf und Ramelsloh haben sich dazu schon bereit erklärt. Für einen Flüchtling bin ich noch auf der Suche. Die Taufe wird voraussichtlich am 22. Mai stattfinden. Formelle Voraussetzung für die Patenschaft ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche. Interessierte nehmen bitte direkt mit mir Kontakt auf: (Pastor Georg Wieberneit – Tel.04185-2229 / pfarramt@kirche-ramelsloh.de) Für weitere Informationen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Internationales Café Ohlendorf: Bläserensemble „Windstärke 11“ spielt
Am Samstag, den 12.03 (Ab 15.00 Uhr) gibt es beim Internationalen Café im Ohlendorfer Gemeinschaftshaus einen besonderen musikalischen Genuss: Es spielt das Bläserensemble „Windstärke 11″

Sa. 19.03. – Bundesweiter Aktionstag gegen Rassismus – auch in Winsen
Ich weise gerne auf den bundesweiten Aktionstag gegen Rassismus am Samstag nächster Woche hin. Auch in Winsen soll es um 12.00 Uhr eine Veranstaltung geben:

Hand_in_Hand

Herzliche Grüße

Ihr und Euer

Georg Wieberneit