Konfirmationen verschoben

In normalen Jahren werden im April die Jugendlichen vorgestellt, die im April und Mai konfirmiert werden und am Gründonnerstag feiern wir üblicherweise einen von den Konfirmandinnen und den Konfirmanden gestalteten Abendmahlsgottesdienst. Die Corona-Pandemie verändert auch in diesem Jahr diese Tradition.
In Absprache mit den Eltern hat der Kirchenvorstand die Konfirmationsgottesdienste auf den 11. und 18. Juli 2021 verschoben. Wir planen, die Konfirmationen als Freiluftgottesdienste auf dem Domplatz zu feiern.
Auch einen Vorstellungsgottesdienst soll es geben und zwar in digitaler Form mittels eines Videos, welches in den kommenden Monaten von den Konfis gemeinsam produziert werden soll.